Einfacher Maklerauftrag:

Vorteile:

- Durch den einfachen Maklerauftrag schränken Sie sich nicht ein. Es steht Ihnen frei, neben einem bereits beauftragten Makler auch andere Makler einzuschalten. Weiterhin können Sie Ihre Immobilie natürlich auch selbst verkaufen.

Nachteile:

- Der Makler muss nicht für Sie tätig werden, wenn Sie ihm einen einfachen Maklerauftrag erteilen. Ihr Makler ist bei einem einfachen Maklerauftrag völlig frei in der Entscheidung, ob und welche Vermarktungsaktivitäten er entfaltet.

- Ihre Immobilie wird mehrfach angeboten, teilweise mit unterschiedlichen Preisen, unterschiedlichen Größenangaben, unterschiedlichen Zimmerzahlen, unterschiedlichen Angaben in der Beschreibung ---> der Interessent wird verunsichert.

- Beim Suchenden entsteht der Eindruck, dass sich das Objekt schwer vermitteln lässt, und deshalb mehrere Makler beauftragt werden.

- Der kostenspielige Werbeaufwand des Maklers wird minimal sein, da das Risiko zu groß ist, dass der Interessent auf die Seite eines anderen Maklers landen kann und mit diesem das Geschäft abschließt.

- Verunsicherung der Interessenten, ob sie mehrfach Provision zahlen müssen.

Fazit: Wir lehnen diese Form des Maklerauftrags generell ab, da eine qualifizierte, professionelle und schnelle Vermarktung der wertvollen Immobilie mit dieser Vertragsform nicht gewährleistet werden kann.